Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Sauerstoff Druckminderer mit Flowmeter 200 bar / 0 - 16 l/min - Eingang G 3/4" DIN 477-1 Nr.9 Ausgang 9/16"-18 UNF AG - für medizinische Anwendeunhgen einsetzbar - GCE ProControl PCF21160010

Artikelnummer: 21264


143,61 €

inkl. 19% USt. ,(Versand 4,99)

Lieferzeit: 15 - 18 Werktage



 

Dieser Regler wird mit einem medizinischem Flowmeter und einem medizinischem Ausgangsanschluss versehen. Er hat keine CE-Zulassung – entspricht aber durch unseren Umbau, den Vorgaben der EIGA (European Industrial Gases Association). So kann er als Notversorgung in Krisenzeiten verwendet werden.

 

technischer Flaschendruckminderer ProControl für Sauerstoff,

Anzeige mittels Flowmeter für die medizinische Anwendung

Ausgang 9/16”-18 UNF mit Schlauchtülle aus dem medizinischen Bereich

 

 

GCE ProControl

Flaschendruckminderer mit Flowmeter

für

Sauerstoff

max. Flaschendruck 200 bar

3 - 16 l/min regelbar

Eingang G 3/4"

Ausgang 9/16" AG

mit Manometerschutz

Messing

bis Gasreinheit 4.6

für Lebensmittelgase zugelassen

 

 

 

1-stufiger 200 bar Flaschendruckminderer mit Flowmeter aus Messing

geeignet für Sauerstoff

Flaschenanschluss G 3/4" IG ÜM - DIN 477-1 Nr.9 (Standard Sauerstoff Flaschenanschluss in Deutschland)

Arbeitsleistung: ca. 3 - 15 l/ min regelbar

Flowmeterskala 3 - 15 l/min

Flowmeter rechts - Abgabe in l/min, Arbeitsdruck 4,5 bar, Leistungsangabe bei 20°C

Inhaltsmanometer links Behälterdruck in bar

Inhaltsmanometer 0 - 315 / 200 bar - roter Strich bei 200 bar

Abgang Gewinde 9/16"-18 UNF RH AG - beiliegend eine medizinische Schlauchtülle 6,7 mm mit 9/16"-18 UNF IG 

Absperrventil im Ausgang

Robuste Gummi-Schutzkappe für Manometeruhr

Einsatz bis Gasreinheit 4.5 (99,995%)

Sauerstoff gereinigter Druckminderer

auf Eingangsdrücke bis 300 bar geprüft

es sind keine fluorierten Materialien verbaut

Sinterbronzefilter 100 m

Bereits von ANSM (French Healthcare Authorities) akzeptiert

keine CE Kennzeichnung!

Leistung max. ca. 1 m³/h

Material Körper: Geschmiedetes Messing

Material Deckel: Zn/Al Druckguss-Legierung

Material Stutzen, Muttern, Verbindungen: Messing

Material Druckminderer Membran: EPDM

Material Druckminderer Dichtungen: Polyamid PA

Druckminderer zugelassen für Lebensmittelgase nach ISO 22000

Temperaturbeständigkeit: von -20°C bis +60°C

mit Abblaseventil / Sicherheitsüberdruckventil auf der Hinterdruckseite (nicht Flaschendruckseite!)

Abblasedruck: ca. 130% vom max. Einstelldruck

Gewicht: ca. 1,7 kg

 

Einstufiger Flaschendruckminderer, entspricht der Europäischen Norm EN ISO 2503 - Bauart nach DIN 8546.

 

 

EIGENSCHAFTEN

 

Hochleistungs-Druckminderer für alle gängigen Anwendungen mit technischen Gasen

Gefertigt nach den höchsten Sicherheitsanforderungen der ISO 2503

Robuste Gummi-Schutzkappe auch rückseitig verschlossen, für optimalen Rundumschutz gegen Beschädigungen und Verunreinigungen

Lange Lebensdauer und damit verbundene Kostenersparnisse für Service, Ersatzteile und Reparaturen

Neueste GCE-Encapsulated-Technology für präzises und stabiles Regelverhalten

Einfache und bedienungsfreundliche Handhabung

 

 

DIE NEUE PREMIUMSERIE

 

ProControl ist der Nachfolger für unseren Bestseller Dincontrol. Mit unserem Dincontrol haben wir über 18 Jahre eine Erfolgsgeschichte geschrieben und sind mit ihm zum führenden Hersteller in den Premium-Druckminderer-Klassen geworden. Die Hauptmerkmale liegen in Präzision, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Auch in der Neuentwicklung unseres GCE ProControl® haben wir uns noch mehr auf diese Anforderungen konzentriert und einige Verbesserungen vorgenommen. Der GCE ProControl® ist mit übersichtlichen und sehr hochwertigen dreifach skalierten Manometeruhren ausgerüstet und standardmäßig mit einer speziell entwickelten Gummischutzkappe ausgestattet. Ausfallrisiken und damit verbundene Produktionsunterbrechungen werden minimiert. Die Investition in den Manometerschutz rechnet sich bereits nach kurzer Zeit.

 

 

LANGLEBIGKEIT UND KOSTENREDUZIERUNG

 

Die häufigsten und teuersten Ausfälle entstehen durch äußere Beschädigungen. Druckminderer sind meist einem rauen Umgang ausgesetzt. Die häufigsten Beschädigungen treten beim Flaschenwechsel oder während des Transports einer kompletten Ausrüstung in einem Fahrzeug oder beim täglichen Arbeiten auf. Der neu entwickelte und extrem robuste Manometerschutz des GCE ProControl® hilft diese Ausfälle zu vermeiden. Mit dem neuen GCE ProControl® minimieren Sie Produktionsunterbrechungen sowie Service- und Umtauschkosten. Defekte und undichte Manometeruhren führen oft zu hohen Gasverlusten. Mit dem neuen Manometerschutz wird auch dieses Risiko minimiert und trägt zur Sicherheit und Kostenreduktion bei.

 

 

SICHERHEIT

 

Der neue GCE ProControl® ist für den Einsatz mit allen gängigen, technischen Gasen bis 300 bar Flaschendruck ausgelegt. Alle sicherheitsrelevanten Anforderungen für Sauerstoff und brennbare Gase sowie alle Anforderungen für den Hochdruckbereich wurden in der Produktentwicklung berücksichtigt. Der GCE ProControl® hat eine Reihe von Typprüfungen nach ISO 2503 bestanden. Die Produktsicherheit wurde über Langzeit-Feldversuche in ganz unterschiedlichen Anwendungen von ausgewählten und autorisierte Partnern durchgeführt und dokumentiert.

 

 

REGELGENAUIGKEIT UND BETRIEB

 

Druckstabilität und Durchflussgenauigkeit sind die Hauptmerkmale bei der Anwendung eines Druckminderer. Mit dem neuen GCE ProControl® werden wir den höchsten Ansprüchen gerecht. Mit genauester Flow- und Druckeinstellung nutzen Sie nur die Gasmengen, die Sie für Ihre Anwendungen auch tatsächlich benötigen.

 

 

ERGONOMISCHES DESIGN

 

Die Geometrie des GCE ProControl® erleichtert das Einstellen des Drucks und das leichtgängige Absperrventil bietet die Möglichkeit den Regler zu entlasten. Dies erhöht die Lebensdauer und reduziert Betriebsstörungen. Die hochwertigen Manometeruhren ermöglichen das Ablesen auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. Die Bedienungsanleitung kann über den angebrachten QR-Code jederzeit gescannt und eingesehen werden.

 

 

ANWENDUNGSBEREICHE

 

Der GCE ProControl® ist für alle technischen Gase erhältlich. Wir bieten ein breites Sortiment für unterschiedliche Ausgangdrücke und Flowleistungen sowie länderspezifische Flaschenanschlüsse.

 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt
Ich bin kein Roboter. Foo Bar Bazz

passend dazu
Kunden kauften dazu folgende Produkte