Leitungsdruckminderer bis 200 bar regelbar - Eingang max. 300 bar Rechts - 1-stufig - IN / OUT 1/4" NPT IG - 6 Port - ohne Sicherheitsüberdruckventil - Edelstahl 6.0 - GCE Druva LSLH0SJ

Artikelnummer: 21845

Kategorie: LSLH0SJ - Leitungsdruckminderer


499,99 €

inkl. 16% USt. ,(Versand 5,99)

Lieferzeit: 1 - 4 Werktage



 

GCE DRUVA PUR LINE

Leitungsdruckminderer

LSLH0SJ  - DRUVA®PUR LeitungsDruckregler

Low Flow Serie - Hochdruckversion

Membran Druckminderer

einstufig

Edelstahl

für Gasereinheit bis 6.0

Eingangsdruck max. 300 bar

6-Port Version

Eingang Rechts

Ausgangsdruck ca. 3 - 200 bar stufenlos regelbar

ohne Abblaseventil

FKM Dichtung

 

Dieser einstufige 6-Port Leitungsruckregler kommt zum Einsatz in Gasversorgungssystemen für reine, inerte, entzündbare, brandfördernde, ätzende und / oder giftige Gase und deren Mischungen bis Gasereinheit 6.0.

 

Technische Daten

 

Druckminderer mit Hastelloy Membran

Material Edelstahl

einstufige Bauart

maximaler Eingangsdruck 300 bar

Arbeitsdruck / Hinterdruck: ca. 3 - 200 bar regelbar

Eingangs- und Ausgangsanschlüsse: 1/4" NPT IG - 1/4" NPT Female

Vordruckseite:

Manometer Ø 50 mm - Manometerdruckanzeige

Eingang: NPT 1/4" IG - 1/4" NPT Female

Hinterdruckseite

Manometer Ø 50 mm - Manometerdruckanzeige

Ausgang: NPT 1/4" IG - 1/4" NPT Female

Durchflusskoeffizient (Cv) 0.1

Leckrate Sitz: <5x10-6 mbar l/s (Helium)

Leckrate nach außen: <1x10-9 mbar l/s (Helium)

Filter: 1 x pro Eingang + 1 x pro Ausgang

Nominaler Durchfluss: 20 m3/h (N2) gemäß ISO 7291 bei 20 bar Ausgangs- und 41 bar

Material gasberührte Teile:

Druckreglerkörper: Edelstahl

Druckreglermembran: Hastelloy

Druckreglersitz: PTFE

Druckreglerschieber: Edelstahl

Betriebstemperatur: -20 °C bis +60 °C

Gewicht 1,0 kg

 

 

WERKSTOFFE

 

Grundkörper Edelstahl

Gehäusedeckel Edelstahl

Membran Hastelloy

Dichtung Gehäusedeckel PTFE

Ventilsitz PCTFE

Filter 10 Micron 316L Edelstahl

 

 

EIGENSCHAFTEN

 

6 Ein- und Ausgangsanschlüsse

Wandaufbaumöglichkeit (rückseitige Montagebohrungen)

Einschraubsitz

Minimierte gasberührte Fläche

Komplettprogramm an Ein- und Ausgangsanschlüssen

Seitlicher Eingang (3 Uhr)

 

  

Bezeichnungen im Shop

 

Reinstgasdruckminderer = Druckminderer ohne Eingänge und Ausgänge die für entsprechende Gase konfiguriert werden können

 

Flaschendruckminderer = Reinstgasdruckminderer mit Flaschenanschluss

 

Wir können jeden Reinstgasdruckminderer mit jedem Flaschenanschluss und Ausgang anbieten, für die jeweils zugelassene Gasart. Da es durch die große Anzahl an Druckminderern, Ein-und Ausgängen sehr viele Varianten gibt, sind leider nicht alle Kombinationen in unserem Shop aufgeführt. Wir erstellen Ihnen jede Kombination nach Ihren Wünschen.

 

 

mögliche Optionen

 

Eingangsmanometertyp (P1) oder  Ausgangsmanometertyp (P2)

 

1. Ohne Manometer - 1/4" NPT IG - Port offen

2. Ohne Manometer - 1/4" NPT IG - Port verschlossen

3. Rohrfedermanometer

4. Induktiv-Kontaktmanometer

5. Reed-Kontaktmanometer

 

 

Eingangsdruck (P1 / Hochdruck / Gasquelle)

 

12, 50, 60, 200, 300 bar

 

 

Ausgangsdruck (P2 / Prozess / Verbraucher)

 

1, 2, 3, 6, 10, 14, 28, 40, 50, 100, 200 bar

 

 

Druckstufen

 

1. einstufig

2. zweistufig

 

 

Eingangs- bzw. Flaschenanschluss (P1 / Hochdruck / Gasquelle)

 

1. Flaschenanschlüsse 200 /300 bar nach DIN 477 mit Handanschluss

2. Flaschenanschlüsse 200 /300 bar nach DIN 477 mit Sechskantanschluss

3. Flaschenanschlüsse nach CGA, BSI341, NEN, AFNOR

4. Ohne Verschraubung (1/4"NPT IG)

5. Klemmringverschraubungen für metrisches Rohr in Messing oder Edelstahl

6. Klemmringverschraubungen für zölliges Rohr in Messing oder Edelstahl

7. NPT Gewindeanschlüsse als Aussengewinde oder Innengewinde

8. BSPP Gewindeanschlüsse (G-Gewinde) als Aussengewinde oder Innengewinde

9. metrische Gewindeanschlüsse (M-Gewinde) als Aussengewinde oder Innengewinde

 

  

Ausgang / Ausgangsanschluss (P2 / Prozess / Verbraucher)

 

1. Ohne Verschraubung (1/4"NPT IG)

2. Klemmringverschraubungen für metrisches Rohr in Messing oder Edelstahl

3. Klemmringverschraubungen für zölliges Rohr in Messing oder Edelstahl

4. NPT Gewindeanschlüsse als Aussengewinde oder Innengewinde

5. BSPP Gewindeanschlüsse (G-Gewinde) als Aussengewinde oder Innengewinde

6. metrische Gewindeanschlüsse (M-Gewinde) als Aussengewinde oder Innengewinde

7. Schlauchtülle

 

 

Ventile im Ausgang / Ausgangsanschluss (P2 / Prozess / Verbraucher)

 

1. Ohne Hochdruck-Absperrventil , ohne Niederdruck-Absperrventil

2. Ohne Hochdruck-Absperrventil , MIT Niederdruck-Absperrventil

3. Ohne Hochdruck-Absperrventil , MIT Niederdruck-Regelventil

4. Hochdruck-Spülventil, ohne Niederdruck-Absperrventil

5. Hochdruck-Spülventil, MIT Niederdruck-Absperrventil

6. Hochdruck-Spülventil, MIT Niederdruck-Regelventil

7. HD-Dreifach-Spülblock, ohne Niederdruck-Absperrventil

8. HD-Dreifach-Spülblock, MIT Niederdruck-Absperrventil

9. HD-Dreifach-Spülblock, MIT Niederdruck-Regelventil

 

 

Sicherheitstechnische Einrichtung

 

1. mit Abblaseventil

2. ohne Abblaseventil

 

 

Produkttypen

 

 1. Hochdruckminderer

2. Niederdruckminderer

3.Absolutdruckminderer

 

 

Produktvarianten

 

1. Druva Tec Reinheit 4.5 - Messing, nicht-korrosiv, nicht-toxisch, nicht für Acetylen

2. Druva Pur Reinheit 6.0 - Messing vernickelt-verchromt, nicht-korrosiv, nicht-toxisch, nicht für Acetylen

3. Druva Pur Reinheit 6.0 Edelstahl, nicht für Acetylen

 

 

Produktserien

 

1. Low Flow - 20 m3/h (geringe Durchflußmenge / "Low Flow")

2. Mid Flow - 100 m3/h (mittlere Durchflußmenge / "Mid Flow")

3. High Flow - 300 m3/h (hohe Durchflußmenge / "High Flow")

 

 

Weitere Optionen

 

1. Heliumtest-Zertifikat

2. Konformitätsbescheinigung (CoC)

3. Kalibrier-/Druckprüfungs- Zertifikat

 

 

weitere Optionen auf Anfrage

 

 

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN:

 

Abdichtung der Druckregler nach Außen durch Hastelloy Membranen

Kompaktes Design

Sehr gute Regelbarkeit

Entwickelt, hergestellt und geprüft gemäß ISO7291 (einschließlich Sauerstoffausbrennprüfung)

Prüfung zur Elektrostatischen Aufladung

Erfüllt die Anforderungen gemäß DIN EN ISO 80079-36, IEC TS 60079-32-1 und der deutschen TRGS 727

Einsetzbar in EX-Zone 1 und 2 für Gase mit Explosionsrisiko der Gruppen I, IIA, IIB, IIC

 

 

Produktionstest:

 

Drucktest mit Helium für jeden Druckregler

Helium- Lecktest zur Prüfung der Dichtheit über den Druckreglersitz

Helium- Lecktest für jeden Druckregler zur Prüfung der Dichtheit nach außen

Funktionstest für jeden Druckregler

Tests während der Entwicklung:

Typtest gemäß EN ISO 7291

Sauerstoff Ausbrennprüfung gemäß EN ISO 7291

Zusätzlicher Lebensdauertest

Prüfung zur Elektrostatischen Aufladung

Erfüllt die Anforderungen gemäß DIN EN ISO 80079-36, IEC TS 60079-32-1

und der deutschen TRGS 727

Einsetzbar in Ex-Zone 1 und 2 für Gase mit Explosionsrisiko der Gruppen I,

IIA, IIB, IIC

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt