Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Schlauchbruchsicherung 6 - 8,5 kg/h - 1,5 - 4 bar

Artikelnummer: 9267


15,38 €

inkl. 19% USt. ,(Versand 3,99)

Lieferzeit: 1 - 4 Werktage



 

Schlauchbruchsicherung 1,5 - 4 bar / 6 - 8,5 kg/h

 

Automatische Gas - Schlauchbruchsicherung

 

 

Die Schlauchbruchsicherung dient zur Absicherung von Schlauchleitungen. Sie verhindert Gasaustritt bei der Beschädigung oder beim unbeabsichtigten Lösen der Schlauchleitung, sobald der Nenndurchfluss um 10% überschritten wird. Das Gas kann nicht unkontrolliert ausströmen. 

 

Arbeitsdruck : 1,5 - 4 bar

Eingang : G 3/8 " Links Überwurfmutter

Ausgang : G 3/8" Links Aussengewinde

Durchfluss : schließt ab 6 - 8,5 kg /h automatisch

Gasart : Propan

Montage: direkt am Druckregler

Die Schlauchbruchsicherung erfüllt die DIN 30 693



Diese Schlauchbruchsicherung ist für Propan Geräte mit großem Gasverbrauch bestimmt.

Zum betreiben von Propangeräten wie

 

Anwärmbrenner

Schneidbrenner

Abflammgeräte

Lötgeräte uvm.

Hinweis zum gewerblichen Gebrauch: Gemäß BGV D34 (VBG21) sind bei gewerblichem Einsatz zur Absicherung von Schlauchleitungen ab einer Schlauchlänge von 400 mm eine Schlauchbruchsicherung nach DIN 30 693 und ein Sicherheitsdruckregler mit Überdrucksicherung einzusetzen. Dies gilt jedoch nicht bei der Versorgung aus Kleinstflaschen.

Passende Druckregler mit 1,5 oder 4 bar finden Sie in unserem Shop.

 

Bei der Auswahl ist zu beachten, dass der Anschlusswert und Eingangsdruck des Verbrauchers immer unter

dem Wert der Schlauchbruchsicherung liegt bzw. diesen nicht übersteigt. Der Abstand zwischen beiden

Werten soll aus sicherheitstechnischen Gründen aber auch nicht zu groß gewählt werden.

 

Beispiel:


Verbraucherangabe: 2,0 bar - 7 kg/h

Schlauchbruchsicherung:

1,5 bar - 6,0 kg/h = falsch

0,5-4 bar - 4,8-10 kg/h = richtig


 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt
Ich bin kein Roboter. Foo Bar Bazz